Klangreise mit dem Ensemble Fiacorda

Fiacorda Reichenau (002)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>amriswiler-konzerte.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>8</div><div class='bid' style='display:none;'>266</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Ensemble Fiacorda, das ist aussergewöhnliche Musik, mitreissend gespielt von profilierten Musikern, die nichts Schöneres kennen, als miteinander zu musizieren.
Thomas Haubrich,
Klangreise mit dem Ensemble Fiacorda


Am Sonntag, den 24. Februar 2019 findet um 17:00 im Kirchgemeindehaus Amriswil ein Konzert mit dem Ensemble Fiacorda im Rahmen der Amriswiler Konzerte statt. Ensemble Fiacorda, das ist aussergewöhnliche Musik, mitreissend gespielt von profilierten Musikern, die nichts Schöneres kennen, als miteinander zu musizieren. Das abwechslungsreiche Programm beginnt mit der Ouvertüre zu Verdis Oper „Luisa Miller“, einem Abbild des stürmischen Aufbruchs jener Zeit! Eine heitere Grundstimmung herrscht im bekannten Septett von Beethoven. Die ausgeprägte Individualität der einzelnen Sätze macht dieses Werk zu einem kurzweiligen Vergnügen. Rossini hat seine sechs genialen Streichersonaten im Alter von 15 Jahren geschrieben. Mit der ungewöhnlichen Beteiligung des Kontrabasses sorgt er für reizvolle klangliche Effekte. Zum Schluss schildert George Gershwin in „An American in Paris“ seine Eindrücke im lebensfrohen Paris. Robert Zimansky ist es gelungen, die vielfältigen Farben und die schillernde Atmosphäre aus dem grossen Orchester in den intimeren Kammermusiksaal zu zaubern.

Eintritt 30.- / Jugendliche bis 18 Jahre und Kinder gratis

Autor: Thomas Haubrich     Bereitgestellt: 06.02.2019     Besuche: 11 Monat
 
Evangelische Kirchgemeinde Amriswil-Sommeri – Katholische Kirchgemeinde Amriswil – Stadt Amriswil